Mros, Bettina

Bettina Mros – Violine

 

Bettina Mros, gebürtige Kleinmachnowerin, studierte bei Prof. Wolf-Dieter Batzdorf an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“. Nach 10 Jahren Orchestertätigkeit in der Brandenburgischen Philharmonie Potsdam ist sie seit 2000 als freischaffende Musikerin und Pädagogin tätig. Seit 2006 gehört sie als festes Mitglied zum Deutschen Kammerorchester Berlin. Konzertreisen führten sie nach Italien, Russland, Dänemark, Niederlande und Korea. Außerdem spielt sie im Kammerorchester Unter den Linden regelmäßig musikpädagogische Kinderprogramme in Schulen und öffentlichen Konzerthäusern (u.a. Kammermusiksaal der Philharmonie). Sie unterrichtet an der Kreismusikschule „Engelbert Humperdinck“ und an der Regenbogen e.V. Musik & Kunstschule in Blankenfelde.

      Pohl, Oliver

          Wenzek, Harald

              Töpper, Dirk

              Dirk Töpper, geboren 1974 in Schwerin/Mecklenburg, begann seine musikalische Laufbahn am städtischen Konservatorium und der Musik- und Kunstschule Ataraxia. Neben einer ersten soliden musikalischen Ausbildung wächst schnell das Interesse an improvisierter Musik und dem Jazz. Nachhaltig lehrreich und wegweisend bleiben Sommerworkshops mit dem Saxophonisten Herb Geller und dem Gitarristen Frank Möbus. (mehr …)

                  Tombor, Zoltan

                  Der vielseitige Künstler stammt aus Ungarn. 1994 machte er sein Diplom in Jazz- und Popgesang an der Jazz Musikschule in Budapest. Anschließend absolvierte er seine Ausbildung zum Musicalsänger in der ungarischen Hauptstadt. Erfahrung sammelte er u.a. als Quasimodo in Disney’s “Der Glöckner von Notre Dame”, Marius in “Les Miserables”, Che Guevara in “Evita”, Nick in “Fame”, Petrus in “Jesus Christ Superstar”. (mehr …)

                      Tombor, Judit

                      Die gebürtige Ungarin nahm schon im zarten Alter von 7 Jahren ihren ersten Querflötenunterricht und mit 14 begann ihre klassische Gesangausbildung. Später ging sie nach Budapest wo sie erstmal im Nationalzentrum für Unterhaltungsmusik Jazz-, Pop- und Musicalgesang dann an dem “Bela Bartok Konservatorium” Musik im Hauptfach Gesang studiert hat. (mehr …)

                          Christoph Sinnen

                          Christoph Sinnen geboren am 3.April 1962 in München.
                          Mit 10 Jahren lernte er Autofahren, da sein Vater Rennfahrer und Motorenbauer war.
                          Mit 12 Jahren fing er an Gitarrenunterricht zu nehmen und gründete mit 13 seine erste Schulband. Mit 14 begann er semi-professionell in Tanz und Rockbands zu spielen.
                          Mit 16 Film-Musik für einen Werbefilm der Deutschen Bundesbahn. (mehr …)

                              Schmitt, Lena

                                  Rieffel, Henriette

                                      Neuwirth, Rudi