Zsuzsa Bálint

    Klavier

        Meyer, Falko

        Klassenmusizieren (Percussion)

            Heike Becker

            Gitarre, Baßgitarre

            Heike Becker wurde in Schwerin geboren. Sie begann zunächst Gitarre zu spielen, erkannte aber schon bald ihre Vorliebe für Rhythmus und Groove und wechselte zum E-Bass. Im Alter von 20 Jahren zog Heike nach Hildesheim um Grafik-Design zu studieren. Neben ihrem Studium nahm sie Bassunterricht bei Lars Hansen und Jürgen Attig, spielte in diversen Jazz- und Popformationen und hatte auf Workshops die Gelegenheit, Musikerpersönlichkeiten wie Dieter Ilg, Wolfgang Haffner, Rolf von Nordenskjöld, Martin Lillich, Christian Diener u. v. a. zu treffen. (mehr …)

                Mielczarek, Jacek

                Klarinette

                    Giorgio Crobu

                    Gitarre

                    1959 in Oristano ( Italien) geboren. 1975 hat er als professioneller Musiker seinen ersten Auftritt und fängt an in ganz Italien mit senem Trio zu spielen. Später tourte er in Europa mit verschiedenen Gruppen und siedelte1983 nach Berlin, wo er Kontakte mit Musikern aus aller Welt aufnimmt. Seine Melodien sind bestimmt durch eine bewegte Phrasierung und eine erstaunlich saubere Spieltechnik, charackterisiert durch einen sanften Touch. (mehr …)

                        Neumann-Gerloff, Juliane

                        Blockflöte, Ensemble

                            Christina Döring

                            Klavier

                            Christina Döring *29.08.1990 in Nebel auf Amrum. Sie lebt und arbeitet als Pianistin und Violinistin in Berlin.

                            Sie erhielt im Alter von sechs Jahren ihren ersten Klavier- und Geigenunterricht. Während der Schulzeit nahm sie erfolgreich an Wettbewerben wie „Jugend Musiziert“ teil, und war langjähriges Mitglied im Landesjugendorchester Schleswig-Holstein. Ihr Abitur schloss sie im Jahre 2010 ab. (mehr …)

                                Neuwirth, Rudi

                                Schlagzeug

                                    Annika Gaube

                                    Cello

                                    Annika Gaube begann im Alter von sieben Jahren mit dem Cellospiel. Nach langjährigem Unterricht bei Prof. Peter Buck an der Musikhochschule Stuttgart, studiert sie seit Oktober 2015 den Künstlerisch pädagogischen Studiengang Violoncello an der Universität der Künste Berlin bei Eva Freitag. Weitere künstlerische Impulse erlangte sie u.a. von Prof. Stefan Forck, Prof. Markus Nyikos, Prof. Conradin Brotbek, Prof. Josef Schwab und Prof. Wolfgang Boettcher. (mehr …)

                                        Rieffel, Henriette

                                        Elementare Musikpädagogik, Blockflöte, Instrumentenkarussell, Klassenmusizieren